Letztes Feedback

Meta





 

enttäuscht von mir selber!

Die erste Woche ist rum und ich bin so enttäuscht von mir....

 Ich hatte mir ja das mit dem Park vorgenommen und was hab ich gemacht?! Ich bin vier Mal diese Woche direkt nach Hause gefahren, einfach weil ich zu geschaff war von der Arbeit (Ausrede!). Am Mittwoch habe ich es zumindest mal in die Bücherei geschafft und habe mir ein Buch gekauft. Der einzigste Unterschied war das ich mal nicht so schnell durchgehezt bin wie sonst, damit ich ja schnell nach Hause kann. Ich hab mir echt mal Zeit gelassen. Aber das ist jetzt nicht wirklich eine große Veränderung im Leben von Jemanden der sich verändern will. emotion

Am Samstag habe ich mich mal bei meiner "besten" Freundin gemeldet und wir haben uns für den Abend verabredet. Wir waren zuerst in einer Art Strandbar und nach dem Beginn eines monsumartigen Regens sind wir zu ihr gefahren von dort aus sind wir dann nochmal in die Stadt gelaufen und haben uns mit ein paar von ihren Freunden getroffen. Es war ein ziemlich schöner Abend. Wärend des Abends habe ich mich immer wieder gefragt warum ich sowas nur nicht öfters hinbekomme. Es war so ein lustiger Abend, die Leute waren nett zu mir obwohl sie mich gar nicht kannten bis auf Einen!!!!! 

Und mit diesen EINEN will mich F ("beste" Freundin) auch verkuppeln. Ich hatte R schon mal vor ein paar Monaten getroffen bei einer kleinen Feier von F. Wie ich dann gestern in der Strandbar erfuhr hatte F ihm bereits mitgeteilt das sie mich mit ihm zusammenbringen will (Oh Gott! Das hört sich wie der Text einer 16jährigen an, aber ich bin 29 emotion). Nunja! In Gedanken habe ich den Gedanken verworfen das er sich nun für mich interessieren könnte da er ja nun ganz genau die Absichten dieses "spontanen" Treffens kannte. Und ein Mann fühlt sich meiner Meinung nach bei sowas dann in die Ecke gedrückt. Der Abend verlief aber trotzdem ganz gut. Gelegenheit mal mit ihm alleine zu reden ergab sich leider nicht aber irgendwie war ich auch froh, da ich mich ihm gegenüber leicht unwohl fühlte durch die Aussage meiner Freundin ihm gegenüber.

 So.... Also diese Woche leider keinen Fortschritt gemacht auf dem Weg der Veränderung. 

3.8.14 19:50

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andreas / Website (4.8.14 09:04)
Ich finde du bist zu streng zu dir. Manchmal ist man wirklich zu geschafft um nach der Arbeit noch etwas zu tun wie in den Park zu gehen, und wenn einen keiner zwingt macht man es halt nicht. Ich bin auch so. Hehe, du hast Recht, es ist absolut unangenehm für Männer wenn man sie verkuppeln will. Wir Männer fühlen uns dann ungefähr so: "Meine Freundin nimmt mich mit zu diesem Treffen, und dann taucht da dieses perfekte Niemalsmädchen auf, und ich sehe schon dass sie um Klassen besser ist als ich und ich nie eine Chance haben werde, weil ich ja quasi als Trostpreis vermittelt werden soll, der nichts auf die Reihe kriegt." Also am besten so tun als wäre das perfekte Niemalsmädchen garnicht da oder als würde sie uns nicht interessieren. Männer sind ganz einfach zu durchschauen, an uns ist nichts kompliziert. Liebe Grüße!


Zamioculcas (4.8.14 17:10)
@Andreas
Das ist es ja. Das hat mich dann auch klein gemacht an dem Abend und mir meine Lockerheit genommen. Wenn du weißt, das er weiß, was du weißt dann Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.....
Man verkrampft! Ich habe R dadurch auf einen viel zu hohen Thron gesetzt und ihn für mich unereichbar gemacht. Einen Niemalsjungen halt.



Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Hast auf jeden Fall recht mit dem zu streng sein. Die Arbeit schlaucht momentan einfach zu sehr. Ich werde mir aber trotzdem noch was für die Zeit nach dem Feierabend einfallen lassen.

Danke für deinen Kommentar.

Liebe Grüße!

P.S. Das mit dem Männer sind nicht kompliziert - darüber müssen wir nochmal genauer reden.


Andreas / Website (4.8.14 20:32)
Ja, aber du hättest ja gar keinen Grund gehabt dich so zu fühlen weil du der Preis warst und nicht das Angebot. Du warst ja das Niemalsmädchen . Und nun ist es sogar offiziell (irgendwie schreibt man das anders, oder?). Männer sind echt nicht kompliziert, ehrlich. Frösche vielleicht, aber Männer garnicht. Ich wünsche dir sehr das du deine Veränderungen hinbekommst. Liebe Grüße!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen